Das Duo

Wunderbare Musik-Vielfalt
von zwei facettenreichen Persönlichkeiten

Das Duo FACETTENreich begann seine musikalische Zusammenarbeit zu einem typischerweise etwas unwahrscheinlichen Anlass: Die erste Schweizerdeutsche Aufführung von Rossinis „Barbiere die Siviglia“, beziehungsweise „Dr Schärer vo Ämmewil“. Die Musiker Michaela Gurten und Jean-Jacques Schmid fanden so viele gemeinsame Interessen und Überschneidungen von Repertoire, Ausbildung und musikalischem Anspruch, dass eine Zusammenarbeit selbstverständlich erschien.

Das erste „Duo FACETTENreich“-Programm mit dem gleichlautenden Titel versucht die ganze Bandbreite der Möglichkeiten der beiden Künstlern auszuschöpfen: Gesungen in 6 verschiedenen Sprachen, Werke von Komponisten und Komponistinnen aus mehreren Kontinenten und Jahrhunderten, virtuose stilistische Vielfalt von Oper, Lied, Musical, Jazz, Chanson, Volkslied und vielem mehr.

Für Frühling 2018 ist ein neues abendfüllendes Konzertprogramm – ganz anders, aber mit dem gleichen Konzept – in Arbeit; Première am Sa, 28. April 2018 im Stadttheater Olten.

Das Duo FACETTENreich ist eine rare Kombination: Zwei bekannte, international tätige Musiker, die in der Lage sind, nahezu alle Musikstile von Barock bis Gegenwart kompetent abzudecken.

Ein lebendiger, leidenschaftlicher und respektvoller Umgang mit Musik, intelligente Programm-Kombinationen und stilistische Vielfalt erlauben, für jeden Anlass das passende Programm bereit zu haben: Vom abendfüllenden Galakonzert zu zweit bis zum intimen Rahmen mit speziellen Repertoirewünschen.

Die erste gemeinsame CD erschien im Mai 2017.
Hörbeispiele

Tauchen Sie ein
in die fantastische Musikwelt von FACETTENreich.